Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Aurum Met Praep D20 50 g
Abbildung ähnlich

Aurum Met Praep D20, 50 g

Zur Anregung und Harmonisierung der rhythmischen Organisation

Darreichung: Trituration
Inhalt: 50 g
PZN: 07012012
Hersteller: WELEDA AG
  • UVP: 35,58 €
  • 30,70 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 61,40 € / 100g
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1

Passende Artikel:

  • Aurum Met Praep D30 20 g Aurum Met Praep D30 20 g
    • 21,18 € 18,00 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 90,00 € / 100g
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Aurum Met Praep D 6 50 g Aurum Met Praep D 6 50 g
    • 35,58 € 30,24 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 60,48 € / 100g
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Aurum Met Praep D10 50 g Aurum Met Praep D10 50 g
    • 35,58 € 30,70 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 61,40 € / 100g
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Aurum Met Praep D12 50 g Aurum Met Praep D12 50 g
    • 35,58 € 30,24 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 60,48 € / 100g
    • sofort lieferbar
    • 1
  • Aurum Met Praep D15 50 g Aurum Met Praep D15 50 g
    • 35,58 € 30,70 € (inkl. MwSt.)
    • Grundpreis: 61,40 € / 100g
    • sofort lieferbar
    • 1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Aurum Met Praep D20

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Aurum metallicum praeparatum, Verreibungen
Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten die Anregung und die Harmonisierung der rhythmischen Organisation, z.B. bei Kreislaufregulationsstörungen, als Begleitbehandlung bei Herzentzündung (Carditis) und Engegefühl im Herzbereich (Stenocardien); Folgezustände nach Herzinfarkt, Rhythmusstörungen, Bluthochdruck (Hypertonie); Unruhezustände; manische und depressive Verstimmungen; Ekzeme.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Aurum metallicum praeparatum, Verreibungen

Liebe Patientin, lieber Patient,
bitte lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben und sollte deshalb nicht an Dritte weitergegeben werden.
  • Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.


Die Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST AURUM METALLICUM PRAEPARATUM UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON AURUM METALLICUM PRAEPARATUM BEACHTEN?
  3. WIE IST AURUM METALLICUM PRAEPARATUM EINZUNEHMEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WAS IST SONST NOCH WICHTIG?


1. WAS IST AURUM METALLICUM PRAEPARATUM UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Aurum metallicum praeparatum ist ein anthroposophisches Arzneimittel.

Anwendungsgebiete:
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten die Anregung und die Harmonisierung der rhythmischen Organisation, z.B. bei Kreislaufregulationsstörungen, als Begleitbehandlung bei Herzentzündung (Carditis) und Engegefühl im Herzbereich (Stenocardien); Folgezustände nach Herzinfarkt, Rhythmusstörungen, Bluthochdruck (Hypertonie); Unruhezustände; manische und depressive Verstimmungen; Ekzeme.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON AURUM METALLICUM PRAEPARATUM BEACHTEN?

Aurum metallicum praeparatum D6 darf bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Aurum (Gold) nicht angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
Die Anwendung des Arzneimittels darf nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt verordnete Arzneimittel. Bei unverändertem Fortbestehen der chronischen Krankheitssymptome über 4 Wochen muss Rücksprache mit dem Arzt erfolgen. Wenn die Grundkrankheit durch Aurum metallicum praeparatum nicht ausreichend beeinflusst wird, können weitergehende Therapiemaßnahmen erforderlich sein. Anschwellung der Beine, Atemnot oder Schmerzen in der Herzgegend, die in die Arme, den Oberbauch oder die Halsgegend ausstrahlen können, machen daher eine ärztliche Abklärung dringend erforderlich.

Kinder:
Aurum metallicum praeparatum Verreibungen eignen sich bei Kindern zur Behandlung von Kreislaufregulationsstörungen, Unruhezuständen und Ekzemen. Für die Anwendungsgebiete „Begleitbehandlung bei Herzentzündung (Carditis) und Engegefühl im Herzbereich (Stenocardien); Folgezustände nach Herzinfarkt, Rhythmusstörungen, Bluthochdruck (Hypertonie) und manische und depressive Verstimmungen“ nicht anwenden bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln während der Schwangerschaft und in der Stillzeit Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln:
Keine bekannt. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wichtige Informationen über bestimmte Bestandteile von Aurum metallicum praeparatum:
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie es daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

3. WIE IST AURUM METALLICUM PRAEPARATUM EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Aurum metallicum praeparatum immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

D6: Erwachsene: 1–3 mal täglich 1 Messerspitze, Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren: 1–3 mal täglich 1 Messerspitze, Säuglinge und Kinder unter 6 Jahren: 1–2 mal täglich 1 Messerspitze
D10 – D15: Erwachsene: 1–2 mal täglich 1 Messerspitze, Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren: 1–2 mal täglich 1 Messerspitze, Säuglinge und Kinder unter 6 Jahren: 1–2 mal täglich 1 Messerspitze
D20, D30: Erwachsene: 1 mal täglich 1 Messerspitze, Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren: 1 mal täglich 1 Messerspitze, Säuglinge und Kinder unter 6 Jahren: 1 mal täglich 1 Messerspitze

Für Säuglinge, Kinder und Jugendliche gelten die Dosierungsangaben nur für die Anwendungsgebiete: Kreislaufregulationsstörungen, Unruhezustände und Ekzeme. Lassen Sie die Verreibung im Mund zergehen oder nehmen Sie sie mit etwas Flüssigkeit ein. Die für die Behandlung geeignete Potenzstufe wird vom Arzt nach dem jeweiligen Krankheitsbild ausgewählt und für den Patienten individuell verordnet.

Dauer der Anwendung:
Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Wenn Sie die Einnahme von Aurum metallicum praeparatum vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Aurum metallicum praeparatum D6: In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten und eine Allergie gegen den Bestandteil Gold (Aurum) ausgelöst werden. Das Arzneimittel ist dann abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.
Aurum metallicum praeparatum D10 – D30: Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Abt. Pharmakovigilanz Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3 D-53175 Bonn Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WAS IST SONST NOCH WICHTIG?

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Monate.

Zusammensetzung:
Aurum metallicum praeparatum D6, 10 g enthalten: Wirkstoff: Aurum metallicum praeparatum Trit. D6 10 g
Aurum metallicum praeparatum D10, 10 g enthalten: Wirkstoff: Aurum metallicum praeparatum Trit. D10 10 g
Aurum metallicum praeparatum D12, 10 g enthalten: Wirkstoff: Aurum metallicum praeparatum Trit. D12 10 g
Aurum metallicum praeparatum D15, 10 g enthalten: Wirkstoff: Aurum metallicum praeparatum Trit. D15 10 g
Aurum metallicum praeparatum D20, 10 g enthalten: Wirkstoff: Aurum metallicum praeparatum Trit. D20 10 g
Aurum metallicum praeparatum D30, 10 g enthalten: Wirkstoff: Aurum metallicum praeparatum Trit. D30 10 g

Darreichungsform und Packungsgrößen:
D6 – D20: 50 g Verreibung, D30: 20 g Verreibung.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Weleda AG
Postfach 1320
D-73503 Schwäbisch Gmünd
Tel.: 07171 / 919-414
Fax: 07171 / 919-200
E-Mail: dialog@weleda.de

Stand der Information: August 2014.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 03/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.

Produktbewertungen

Aurum Met Praep D20 50 g - Bewertungen & Erfahrungen

Jetzt als Erster das Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Aurum Met Praep D20 50 g
  • Aurum Met Praep D20, 50 g
  • UVP: 35,58 €
  • 30,70 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 61,40 € / 100g
  • Gratis-Versand innerhalb D.
  • sofort lieferbar
1