Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Artikelinformationen
Lamisil Once 4 g
Abbildung ähnlich

Lamisil Once, 4 g

LAMISIL Once Lösung für die Behandlung von Fußpilzerkrankungen.

Darreichung: Lösung
Inhalt: 4 g
PZN: 06621499
Hersteller: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
  • 9,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 249,75 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Lamisil Once

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Lamisil Once
1% Lösung zur Anwendung auf der Haut. Wirkstoff: Terbinafin. Anwendungsgebiete: Tinea pedis (Fußpilzerkrankung).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation:
Information für den Anwender
Lamisil Once
1% Lösung zur Anwendung auf der Haut
Wirkstoff: Terbinafin

Lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig, bevor Sie mit der Anwendung von Lamisil Once beginnen.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich.
Um den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Lamisil Once jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
- Heben Sie die Gebrauchsinformation auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen
oder einen Rat benötigen.
- Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder innerhalb einer Woche keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt oder Apotheker aufsuchen.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Gebrauchsinformation beinhaltet:
1. Was ist Lamisil Once und wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Lamisil Once beachten?
3. Wie ist Lamisil Once anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Lamisil Once aufzubewahren?
6. Weitere Informationen

1. WAS IST LAMISIL ONCE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
Lamisil Once behandelt Tinea pedis (Fußpilzerkrankung)
mit einer einzigen Anwendung.
Lamisil Once wirkt, indem es den Pilz, der die Tinea pedis (Fußpilzerkrankung) verursacht, abtötet. Nach der Anwendung auf den Füßen bleibt ein dünner farbloser Film auf der Haut zurück. Der Film gibt den arzneilich wirksamen Bestandteil für die Behandlung der Tinea pedis (Fußpilzerkrankung) an die Haut ab.
Woran Sie erkennen können, dass Sie eine Tinea pedis
(Fußpilzerkrankung) haben:
Tinea pedis (Fußpilzerkrankung) kommt nur an den Füßen vor.
Sie beginnt oft zwischen den Zehen, kann sich jedoch auch
auf die Fußsohlen und Fußränder ausbreiten.
Die häufigste Form von Tinea pedis (Fußpilzerkrankung)
verursacht Risse oder Schuppungen der Haut. Möglich ist aber
auch das Auftreten von leichten Schwellungen, Bläschen oder
nässenden Hautwunden. Dies kann oft mit dem Auftreten von Juckreiz oder einem brennenden Gefühl verbunden sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die bei Ihnen bestehenden Symptome wirklich durch Tinea pedis (Fußpilzerkrankung) hervorgerufen werden, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Lamisil Once anwenden.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON LAMISIL ONCE BEACHTEN?
Lamisil Once darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Terbinafin oder einem der sonstigen Bestandteile von Lamisil Once sind (aufgeführt am Ende von Abschnitt 6).

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Lamisil Once ist erforderlich:
- Das Arzneimittel wird nicht empfohlen für die Anwendung
bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren aufgrund unzureichender Erfahrung.
- Wenn Sie an einer lang andauernden Pilzinfektion der Fußsohlen und Fersen mit verdickter und/oder stark schuppender Haut leiden, sollten Sie dieses Arzneimittel nicht anwenden. Falls Sie glauben, dass diese Erkrankung
bei Ihnen vorliegt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, da Sie möglicherweise ein anderes Arzneimittel benötigen.
- Verwenden Sie dieses Arzneimittel ausschließlich zur Behandlung der Haut Ihrer Füße. Achten Sie darauf, dass das Arzneimittel nicht mit dem
Gesicht, den Augen oder geschädigter Haut (außerhalb des
Behandlungsbereichs) in Kontakt kommt, da dies zu Reizungen führen könnte.
Im Falle eines versehentlichen Kontaktes mit den Augen gründlich mit fließendem Wasser spülen. Falls die Beschwerden anhalten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.
- Nur zur äußerlichen Anwendung.
- Enthält Alkohol - von offenen Flammen fernhalten.

Bei Anwendung von Lamisil Once mit anderen Arzneimitteln:
- Während der Behandlung mit Lamisil Once dürfen Sie
am Fuß keine anderen Arzneimittel anwenden (einschließlich
nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel). Führen Sie keine anderen Behandlungen an Ihren Füßen durch.
- Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit:
- Falls Sie schwanger sind, fragen Sie vor der Anwendung von Lamisil Once Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, da keine ausreichenden Erfahrungen bei Schwangeren vorliegen.
- Verwenden Sie Lamisil Once nicht während der Stillzeit, da Terbinafin in die Muttermilch übergeht.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Lamisil Once hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

3. WIE IST LAMISIL ONCE ANZUWENDEN?

Nur für Erwachsene. Nicht anzuwenden bei Patienten
unter 18 Jahren.
Nur einmalig auftragen. Tragen Sie das Präparat kein
zweites Mal auf.
Lamisil Once ist an beiden Füßen anzuwenden, auch wenn
nur auf einem Fuß sichtbare Anzeichen des Fußpilzes
sind. Dies dient dazu, dass der Pilz vollständig beseitigt wird:
Der Pilz könnte auf anderen Fußpartien vorhanden sein, auch
wenn es keine sichtbaren Anzeichen gibt.
Nach Anwendung auf den Füßen trocknet das Arzneimittel
schnell und bildet einen farblosen Film. Die Tube enthält eine
ausreichende Arzneimittelmenge, um beide Füße zu behandeln.
Lamisil Once gibt den Wirkstoff in die Haut ab, wo dieser für
einige Tage verbleibt, um den Pilz abzutöten, der die Fußpilzerkrankung
hervorruft. Um den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, sollten Sie die Füße nach Anwendung 24 Stunden lang nicht waschen oder befeuchten.

Wann ist Lamisil Once anzuwenden
Vorzugsweise wird Lamisil Once nach einer Dusche oder einem Bad aufgetragen.

Wie ist Lamisil Once anzuwenden
- Wenden Sie Lamisil Once nur einmal an.
- Waschen Sie beide Füße und trocknen Sie diese sorgfältig ab.
- Waschen Sie Ihre Hände und trocknen Sie diese ab.
- Entfernen Sie den Verschluss von der Tube.
- Tragen Sie das Arzneimittel auf beide Füße auf. Verwenden Sie für jeden Fuß ungefähr die halbe Tubenmenge, soweit diese notwendig ist, um die Haut
zu bedecken. Beenden Sie die Behandlung des ersten Fußes bevor sie den zweiten Fuß behandeln.
- Tragen Sie das Arzneimittel wie unten dargestellt mit den Fingern auf beide Füße auf. Verteilen Sie es gleichmäßig auf der Haut zwischen, unter und auf allen Zehen. Danach auf der Sohle und dem Fußrand auftragen.
- Reiben oder massieren Sie Lamisil Once nicht ein.
- Behandeln Sie jeden Fuß in gleicher Weise, auch wenn die Haut gesund aussieht. Dies dient dazu, dass Sie den Pilz vollständig beseitigen - der Pilz könnte sich auf dem anderen Fuß befinden, auch wenn es keine sichtbaren
Anzeichen dafür gibt.
- Lassen Sie das Arzneimittel 1-2 Minuten zu einem Film trocknen, bevor Sie Ihre Socken und Schuhe anziehen.
- Waschen Sie Ihre Hände nach der Anwendung mit warmem Wasser und Seife.
- Nach der Anwendung von Lamisil Once sollten Sie Ihre Füße 24 Stunden nicht waschen oder befeuchten. Nach vorsichtigem Waschen sollten die Füße sanft trocken getupft werden.
- Tragen Sie das Präparat kein zweites Mal auf.

Lamisil Once beginnt umgehend den Pilz abzutöten. Der gebildete Film bewirkt, dass der Wirkstoff in Ihre Haut eindringt, wo er für mehrere Tage wirksam bleibt. Ihr Hautzustand sollte sich nach wenigen Tagen verbessern, es kann jedoch bis zu 4 Wochen dauern, bis Ihre Haut vollständig
abgeheilt ist. Sollten Sie innerhalb von 1 Woche nach Anwendung von
Lamisil Once keine Anzeichen einer Besserung beobachten,
lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
Verwenden Sie das Arzneimittel kein zweites Mal im Rahmen
der aktuellen Fußpilzerkrankung, wenn das Arzneimittel bei
Ihnen nach der ersten Anwendung keine Wirkung zeigte.

Was können Sie unterstützend tun?
Halten Sie die betroffenen Bereiche nach den ersten 24 Stunden (nach Behandlungsbeginn) durch regelmäßiges Waschen sauber. Trocknen Sie die Haut ohne zu reiben sorgfältig ab. Versuchen Sie, auch wenn es jucken sollte,
nicht zu kratzen, da dies zusätzliche Verletzungen verursachen und den Heilungsprozess verlangsamen könnte bzw. die Ausbreitung der Infektion fördern könnte.
Benutzen Sie Ihr eigenes Handtuch und tragen Sie Ihre eigene Kleidung, ohne sie mit anderen Personen zu teilen, da eine Fußpilzerkrankung leicht übertragbar ist. Um sich vor erneuten Infektionen zu schützen, sollten Sie Handtücher und Kleidung häufig waschen.

Was ist bei einem versehentlichen Verschlucken des Arzneimittels zu tun?
Informieren Sie Ihren Arzt. Er wird Ihnen mitteilen, was zu tun ist.

Was ist bei einem versehentlichen Kontakt des
Arzneimittels mit dem Gesicht oder den Augen zu tun?
Waschen Sie Ihr Gesicht bzw. spülen Sie Ihre Augen
sorgfältig mit fließendem Wasser. Suchen Sie Ihren Arzt auf,
wenn bei Ihnen weiterhin Beschwerden bestehen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
Wie alle Arzneimittel kann Lamisil Once Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen.
Gelegentliche Nebenwirkungen (weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000)
Nebenwirkungen am Auftragungsort, wie Hauttrockenheit,
Hautreizungen oder ein brennendes Gefühl, treten gelegentlich
nach Anwendung auf. Normalerweise sind diese schwach
ausgeprägt, vorübergehend und harmlos.
Sehr seltene Nebenwirkungen (weniger als 1 von 10.000)
In sehr seltenen Fällen können Personen allergisch auf das
Präparat reagieren, was Hautausschlag, Juckreiz, Blasenbildung
oder Nesselsucht (Urtikaria) verursachen kann.
Falls eine allergische Reaktion auftritt oder bei Auftreten
eines der oben genannten Symptome während der Anwendung
dieses Arzneimittels, entfernen Sie den Film mit Alkohol
(Alkohol zur Desinfektion; in Apotheken erhältlich), waschen
Sie Ihre Füße mit warmemWasser und Seife, spülen und trocknen
Sie Ihre Füße ab und informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. WIE IST LAMISIL ONCE AUFZUBEWAHREN?
- Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
- Sie dürfen Lamisil Once nach dem auf der Tube und dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
- In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor
Licht zu schützen. Nicht über 30 °C lagern.
- Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall
entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

6. WEITERE INFORMATIONEN
Was Lamisil Once enthält:
Wenden Sie Lamisil Once nicht an, wenn Sie auf einen dieser Inhaltsstoffe allergisch reagieren. Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Terbinafin (als
Hydrochlorid). Jedes Gramm der Lösung zur Anwendung auf
der Haut enthält 10 mg Terbinafin (als Hydrochlorid).
Die sonstigen Bestandteile sind Poly(acrylamid-co-isooctylacrylat),
Hyprolose, mittelkettige Triglyzeride und Ethanol.
Wie Lamisil Once aussieht und Inhalt der Packung:
Lamisil Once ist eine klare bis leicht trübe, gelartige Lösung.
Es ist in einer Tube zu 4 g Lösung erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Novartis Consumer Health GmbH
81366 München
Zielstattstraße 40, 81379 München
Telefon (089) 78 77-0
Telefax (089) 78 77-444

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:
Belgien, Dänemark, Deutschland, Griechenland, Irland, Island,
Luxemburg, Niederlande, Österreich: Lamisil Once
Italien: Lamisil Mono
Finnland: Lamisil Solo
Estland, Lettland, Litauen: Lamisil Uno
Norwegen: Lamisil
Portugal: Lamisil 1
Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn: Lamisil 1x
Schweden: Lamisil Singeldos
Frankreich: Lamisilate Monodose
Polen: Lamisilatt 1
Spanien: Lamicosil Uni
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland: Lamisil NCH

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im
Januar 2011

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 10/2012

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Artikel: Lamisil Once

  • Anwendungsgebiete:

    - Pilzinfektionen mit Fadenpilzen (Dermatophyten), wie:
            - Fußpilz

  • Dosierung und Anwendungshinweise:

    Erwachsene
    eine ausreichende Menge
    eine ausreichende Menge
    unabhängig von der Tageszeit

    Art der Anwendung?
    Tropfen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Behandeln Sie an beiden Füßen alle Hautstellen, auch wenn die Haut gesund aussieht. Zuvor reinigen Sie die betroffene(n) Stelle(n). Nach dem Auftragen sollte das Arzneimittel 1-2 Minuten einwirken und die Füße 24 Stunden lang nicht gewaschen werden. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit den Augen.

    Dauer der Anwendung?
    Das Arzneimittel sollte nur einmalig angewendet werden. Eine Linderung der Beschwerden tritt normalerweise nach wenigen Tagen bis einer Woche ein. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung?
    Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann zu Übelkeit, Bauchschmerzen und Schwindel kommen.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

  • Gegenanzeigen:

    Was spricht gegen eine Anwendung?

    - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

    Welche Altersgruppe ist zu beachten?
    - Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

    Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
    - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
    - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

    Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

  • Nebenwirkungen:

    Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

    - Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:
            - Brennen auf der Haut
            - Austrocknung der Haut
            - Hautrötung
            - Juckreiz
            - Hautausschlag

    Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

  • Zusammensetzung:

    WirkstoffTerbinafin hydrochlorid11,25 mg
    WirkstoffTerbinafin10 mg
    HilfsstoffPoly(acrylamid-co-isooctylacrylat) (x:y)+
    HilfsstoffHyprolose+
    HilfsstoffTriglyceride, mittelkettige+
    HilfsstoffEthanol+
  • Wirkungsweise:

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

    Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder sie sterben durch zusätzliche Schädigungen des Zellinneren direkt ab. Der Wirkstoff reichert sich in Haut, Haaren und Nägeln an und entfaltet dort seine volle Wirkung.

  • Wichtige Hinweise:

    Was sollten Sie beachten?
    - Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Naftifin und Terbinafin)!


  • Aufbewahrung:

    Aufbewahrung

    Das Arzneimittel muss
            - vor Hitze geschützt
            - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
    aufbewahrt werden.

  • Handelsformen:

    Anbieter: GSK OTC MEDICINES, München, www.gsk-consumer.de Bearbeitungsstand: 16.06.2015
  • Lamisil Once 4 g
  • Lamisil Once, 4 g
  • 9,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 249,75 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1
Produktbewertungen

Lamisil Once 4 g - Bewertungen & Erfahrungen

Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

4.0
Micha aus Schwerin schrieb am 08.03.2012

Hätte ich schon viel früher nehmen sollen. Hat sehr schnell geholfen. Kaum zu glauben, morgens aufgetragen und schon abends eine Linderung gehabt. Nach einer Woche clean.


4.0
Henry aus Drebkau schrieb am 22.08.2011

Bin total begeistert. Nur einmal angewandt und nach 3 Tagen war der Fußpilz weg. Sehr empfehlenswert.


Produkt bewerten & Gutschein gewinnen

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.

  • Lamisil Once 4 g
  • Lamisil Once, 4 g
  • 9,99 € (inkl. MwSt.)
  • Grundpreis: 249,75 € / 100g
  • Versandkosten
  • sofort lieferbar
1