Hydrocortison ratiopharm 0,5 %, Creme, 30 g

4.771428571428571 35 Kundenbewertungen
-56%*
Abbildung ähnlich
  • 4,99 € UVP 11,40 €
  • 50 PlusHerzen sammeln
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Grundpreis: 166,33 € / kg
Packungseinheit Lieferbar
Produktbeschreibung ratiopharm

Creme zur Anwendung auf der Haut bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen.

Darreichung:
Creme
Inhalt:
30 g
PZN:
09703312
Hersteller:
ratiopharm GmbH
Information:
Beipackzettel als PDF

Gebrauchsinformationen zum Artikel Hydrocortison ratiopharm 0,5 %, Creme

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Hydrocortison-ratiopharm 0,5 %, Creme
. Anwendungsgebiete: Bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen mit geringer Symptomausprägung, die auf eine äußerliche Therapie mit schwach wirksamen Kortikosteroiden ansprechen (max. 2 Wochen). Warnhinweis: Enthält Propylenglykol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Wirkstoff:
  • Hydrocortison
Sonstige Bestandteile:
  • Stearinsäure
  • Hartfett
  • Wasser, gereinigtes
  • Octyldodecanol
  • Propylenglycol
  • Polysorbat
  • Sorbitan stearat
Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 01/2024

Unsere Tipps & Informationen zum Artikel Hydrocortison-ratiopharm 0,5% Creme

  • Bei Hautentzündungen
  • Wirkstoff Hydrocortison
  • Gegen Juckreiz
  • Ab 6 Jahre

Lindernd bei Entzündung und Juckreiz der Haut

Unsere Haut gilt als flächenmäßig größtes Organ des menschlichen Körpers. Als äußere Barriere schützt sie uns vor äußeren Umwelteinflüssen und ist nebenbei für den Wasser- und Wärmehaushalt enorm wichtig. Sonnenbrand, Ekzeme, entzündete Insektenstiche oder andere Hauterkrankungen sind nur einige Beispiele, wodurch dieses natürliche Schutzschild geschädigt wird. Hydrocortison ratiopharm 0,5% hilft

  • Schwellungen und Rötungen zu reduzieren,
  • Juckreiz zu lindern und
  • entzündete Haut gleichzeitig zu pflegen.

Die Hydrocortison ratiopharm 0,5% Creme wird von der ratiopharm GmbH hergestellt. Sie ist für die äußerliche Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen freiverkäuflich erhältlich.


Von der Natur inspiriert und als Heilmittel umgesetzt

Die Hydrocortison-Ratiopharm 0,5% ist eine Creme zur äußerlichen Therapie mit Hydrocortison als synthetischen Arzneistoff. Als wirksames Kortikosteroid unterstützt der Wirkstoff beim Entzündungsprozess. Er lindert nicht nur bei allergischen Hauterkrankungen die Beschwerden, sondern hat auch eine gefäßverengende Wirkung, welche bei Schwellungen und Rötungen der Haut helfen kann. Gerade Menschen mit Neurodermitis wissen das Arzneimittel zu schätzen.


Ihre Vorteile der Hydrocortison-ratiopharm 0,5% Creme im Überblick

  • Gut verträglich.
  • Schnell und effektiv wirksam.
  • Mit bewährtem Wirkstoff.
  • Breites Wirkspektrum.

Wie wende ich Hydrocortison ratiopharm 0,5% Creme an?

Tragen Sie die Creme zwei- bis dreimal täglich dünn in ausreichender Menge auf die betroffenen Gebiete auf und verteilen es schonend, sofern der Arzt Ihnen keine anderslautende Dosierung verordnet hat. Sobald sich der Hautzustand wieder verbessert, wird das Präparat nur noch 1-mal täglich oder jeden 2. oder 3. Tag eingerieben, bis die Symptome vollends verschwunden sind. Hydrocortison ratiopharm 0,5 % Creme darf nicht ins Auge gelangen. Sparen Sie bei der Anwendung im Gesicht die Augenpartie großzügig aus. Hydrocortison zählt zu den schwach wirksamen Kortikosteroiden und ist schon bei geringer Symptomausprägung angezeigt.


Was sollte ich außerdem noch wissen?

Die Dauer der Behandlung ist abhängig vom Therapieerfolg. In der Akuttherapie sollte aus grundsätzlichen Erwägungen die Creme nur kurzzeitig auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen werden. Sollten innerhalb von 2 Wochen die Symptome nicht ausgeheilt sein oder sich wesentlich verbessert haben, empfiehlt es sich einen Arzt zur Diagnostik zu konsultieren und gegebenenfalls die Anwendung unter ärztlicher Kontrolle weiterzuführen. Das Arzneimittel ist ab einem Alter von 6 Jahren zugelassen. Bei jüngeren Kindern darf es ausschließlich auf ärztlichen Rat angewendet werden. Unerwünschte Wirkungen sind bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nicht zu erwarten.


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Hinweis unserer Pharmazeuten:

Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anwendungsgebiete:

- Hautentzündung, leichte Formen, z.B bei:
        - Allergische Hauterkrankung

Dosierung und Anwendungshinweise:

Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
eine ausreichende Menge
2-3 mal täglich
unabhängig von der Tageszeit

Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene
eine ausreichende Menge
1-mal täglich
unabhängig von der Tageszeit oder im Abstand von 2-3 Tagen

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei länger andauernder Anwendung kann es unter anderem zu Steroidakne, Erweiterung kleiner Hautgefäße, Hautfarbenveränderung und Hautverdünnung kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Virusinfektionen der Haut, z.B.:
        - Windpocken
        - Herpes-Infektionen
- Bakterieninfektionen der Haut, wie:
        - Hauttuberkulose
        - Syphilis (Lues) (Geschlechts- und Hautkrankheit)
        - Akne
- Periorale Dermatitis (akneähnliche entzündliche Hauterkrankung im Mundbereich)
- Rosacea (entzündliche Hauterkrankung im Gesichtsbereich)
- Pilzinfektionen der Haut
- Nach einer Impfung auftretende Hautreaktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:

WirkstoffHydrocortison5 mg
HilfsstoffStearinsäure+
HilfsstoffPropylenglycol+
HilfsstoffSorbitan stearat+
HilfsstoffPolysorbat+
HilfsstoffOctyldodecanol+
HilfsstoffHartfett+
HilfsstoffWasser, gereinigtes+

Wirkungsweise:

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff ist ein verwandter Stoff zum Kortison. Kortison ist ein Hormon, das vom Körper auch selbst hergestellt wird.
Bei Verletzungen läuft die körpereigene Abwehr auf Hochtouren, etliche Botenstoffe und Abwehrzellen strömen zum Ort des Geschehens und vernichten eingedrungene Erreger und durch die Verletzung entstandene Zelltrümmer oder Blutgerinnsel. Diese Arbeit führt in dem betroffenen Gebiet zu Entzündungen und damit verbunden zu Schwellungen, Rötungen und letztlich zu Schmerzen. Der Wirkstoff drosselt diese körpereigenen Abwehrmechanismen, besonders wenn sie - wie etwa bei Allergien - zu übertrieben ausfällt. Er wirkt vor allem auf der Haut entzündungshemmend und beseitigt Juckreiz, Rötungen, Schwellungen und Pusteln.

Wichtige Hinweise:

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Kortikoid-Allergie (z.B. Kortison)!
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.


Aufbewahrung:

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Handelsformen:

Anbieter: RATIOPHARM, Ulm, www.ratiopharm.de Bearbeitungsstand: 25.05.2021

Produktbewertungen unserer Kunden
4.771428571428571

4,8 / 5

35 insgesamt

5

31

4

1

3

2

2

1

1

0

5.0
Katharina   aus Bonn
27.10.2023
Ich bin sehr zufrieden mit der Kortison Salbe. Sie hat mir immer effektiv geholfen und meine Beschwerden schnell gelindert. Definitiv weiterzuempfehlen, wer Juckreiz, Ausschlag, Bläschen die jucken etc. hat. Auch bei Entzündungen oder Ekzemen hat mir die Kortison-Salbe gut geholfen.
5.0
Anonym  aus Landstuhl
15.06.2023
Das Produkt hilft bei mir sehr gut. Ich verwende es bei juckenden Bläschen die ich durch die Sonnenallergie bekomme. Nach ein paar Tagen gehen diese dadurch deutlich zurück.
2.0
Sebastian 
14.05.2023
Das Produkt ist viel zu zäh, insbesondere wenn man es etwas kühler lagert. Schlecht zu verteilen. Wirkt genauso gut oder schlecht wie andere. Wer großen Wert auf den Preis legt kann es kaufen.

-----------------------
Hinweis vom Hersteller:
Die Formulierung weist bei Raumtemperatur eine relativ feste Konsistenz auf, weshalb eine Lagerung im Kühlschrank nicht empfohlen wird. Der Lagerhinweis „Nicht über 30°C lagern!“ ist jedoch zu beachten. Zudem wird ein vollständiges Öffnen der Tube mit dem Öffnungsdorn der Kappe empfohlen. Der Salbenstrang kann dann entsprechend einfach ausgedrückt werden.
5.0
Cindy  aus Remscheid
01.05.2023
Ich habe immer eine Tube dieser Creme zu Hause. Sie hilft mir sehr gut bei leichten Hautreizungen, Juckreiz und Rötungen.
5.0
Anonym  aus Rodewald
18.08.2022
Diese Salbe darf in keiner Reiseapotheke fehlen. Ich benutze sie bei Anschwellung der Haut durch Insektenstiche. Innerhalb kurzer Zeit bemerkt man eine Erleichterung.
5.0
Anonym  aus Marsberg
01.08.2022
Für oberflächliche entzündliche Hauterscheinungen optimal. Natürlich muss man die Creme über ein paar Tage anwenden. Hilft zum Beispiel super bei Insektenstichen.
5.0
Anonym  aus Essen
14.11.2021
Bei kleinen Hautirritationen meine erste Wahl. Nimmt evtl. Juckreiz und begünstigt die Heilung. Bin zufrieden.
5.0
Anonym  aus Hattingen
07.10.2021
Meine Hautrisse bildeten sich innerhalb 3 Tagen zurück.
5.0
Anonym 
21.09.2021
Für den "Alltagsgebrauch" bei meist kleineren Stellen, schnelle Wirksamkeit und sehr gut verträglich! Ich benutze nichts anderes! Ich habe meine Neurodermitis zwar ausgeheilt, manchmal bekomme ich aber kleinere Stellen oder habe allergischen Hautreaktionen, da hilft die Salbe bislang immer!
5.0
Anonym 
11.08.2021
Eine sehr gute Salbe wenn man entzündete Stellen hat.Habe sie immer zu Hause für den Notfall

Produkt bewerten & PlusHerzen sichern

Bei diesen Beiträgen handelt es sich um Meinungen unserer Kunden, die eine individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker nicht ersetzen können.