Anmelden
mycarePlus
Nieren-, Blasen & Prostatabeschwerden

Medikamente gegen Nieren-, Blasen & Prostatabeschwerden

Beschwerden im Bereich der Niere, Blase & Prostata können unangenehme Auswirkungen haben. Deshalb finden Sie bei mycare mit nur wenigen Klicks eine große Auswahl verschiedener Produkte, welche präventiv, aber auch im Rahmen einer Therapie eingenommen werden können. Damit Sie schnell und unkompliziert das richtige Präparat finden, haben wir für Sie eine Übersicht mit unterschiedlichen Beschwerden und den geeignetsten Tabletten, Tees etc. für eine Behandlung zusammengestellt. Falls Sie sich bei der Auswahl unsicher sind, ist Ihnen das mycare Pharma-Team gern behilflich und berät Sie pharmazeutisch kompetent. Mehr lesen

Beliebte Produkte aus der Kategorie Niere, Blase & Prostata

Beliebte Marken aus der Kategorie Niere, Blase & Prostata

Zu allen Marken von A bis Z
Zu allen Marken von A bis Z
Unsere Ratgeber zum Thema Niere, Blase & Prostata
Topseller aus der Kategorie ProstataAlle Produkte anzeigen »

Nieren-, Blasen & Prostatabeschwerden

Welche Medikamente bei Blasenentzündung und Reizblase?

Blasenentzündungen oder auch eine Reizblase treten vorrangig bei Frauen auf und können sehr schmerzhaft sein, weshalb sich der zeitnahe Einsatz von entsprechenden rezeptfreien Medikamenten zur Linderung bewährt hat. Bei einer Entzündung der Blase können schmerzstillende Präparate mit dem Wirkstoff Ibuprofen (Ibu 400 akut) zunächst den Schmerz als Symptom bekämpfen. Besonders wichtig ist es, trotz des unangenehm brennenden Gefühls des Wasserlassens auf eine ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit zu achten. Dafür sind insbesondere Blasentees wie der H&S Blasen- und Nierentee oder der Harntee 400 TAD N zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege sowie zur Beruhigung der Reizblase geeignet. Eine starke und gesunde Blase kann dabei unterstützen, gewissen Krankheiten vorzubeugen. Granu FINK Femina stärkt die Blase und kräftigt die Blasenfunktion bei einer Blasenschwäche. Generell sollten Sie bei anhaltenden oder chronischen Beschwerden ärztlichen Rat aufsuchen. Sofern eine Infektion mit Bakterien festgestellt wird, können Antibiotika gezielt vom Arzt verordnet werden, um die Ursache zu bekämpfen.

Rezeptfreie Medikamente gegen Blasenentzündung und Reizblase online kaufen:

Welche Medikamente bei Wassereinlagerungen?

Wassereinlagerungen (auch Ödeme genannt) entstehen oftmals durch große Hitze, hormonelle Umstellungen oder üppige Mahlzeiten mit hohem Salzgehalt. Sie können aber auch das Ergebnis ernsthafter Erkrankungen wie Herz- oder Nierenschwäche sein. Je nach Ursache gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung. Bei einer Venenschwäche sind Kompressionsstrümpfe (Mediven Plus K3 AT kurz Kompressionsstrümpfe) wirksam und grundsätzlich empfohlen. Sie verhindern das Anschwellen der Beine im Tagesverlauf und unterstützen physikalisch mild den Körper bei Ödemen. Aber auch die natürliche Entwässerungsfunktion des Körpers kann durch unsere Präparate mit Brennesselkraut, Apfelessig, Cranberry (Allga Med Entwässerungskapseln), Birkenblätter, Hauhechel und Gartenbohnenhülsen (Biofax Classic) oder Arzneitees mit Brennesselblättern (H&S Brennnesselblätter) angeregt werden. Sie können sanft unterstützend bei der Ausscheidung von zu viel eingelagerter oder konsumierter Flüssigkeit sein. Kaufen Sie jetzt unsere rezeptfreien Medikamente gegen Wassereinlagerungen mit nur wenigen Klicks online.

Rezeptfreie Medikamente gegen Wassereinlagerungen online kaufen:

Welche Medikamente bei Harnsteinleiden?

Bei Harnsteinen handelt es sich um Ablagerungen, welche sich in der Niere aus Kristallen bilden. Aktuell nehmen Harnsteinerkrankungen in den Industrienationen immer stärker zu. Zunehmend gilt dies auch für die Deutschen: Weit über 1 Mio. Menschen müssen hierzulande jährlich wegen Harnsteinleiden behandelt werden. Sagen Sie den Harnsteinen Adieu: bei Ihrer Online-Apotheke mycare finden Sie verschiedene rezeptfreie Produkte, die gezielt nach ärztlicher Empfehlung freiverkäuflich zu erwerben sind. Dazu gehören unter anderem Brausetabletten zur Alkalisierung des Urins oder Nachsorge bei Calciumsteinen (BLANEL), aber auch Kalium-Natrium-Hydrogencitrat (Uralyt U Granulat), welche dabei unterstützen können Harnsteinea aufzulösen. Brausetabletten mit Kaliumcitrat werden häufig eingesetzt, um das Risiko der neuerlichen Bildung von Nierensteinen zu reduzieren (Kalinor Brausetabletten).

Rezeptfreie Medikamente gegen Harnsteinleiden online kaufen:

Welche Medikamente bei Harnwegsinfekten?

Urheber von Harnwegsinfektionen sind häufig Bakterien, welche in den Harntrakt gelangt sind. Auch wenn Frauen anatomisch bedingt ein höheres Risiko haben, bleiben auch Männer vor Harnwegsinfekten nicht verschont. Die schmerzhaften und unangenehmen Infektionen führen zu einer Vielzahl an Beschwerden wie akute Schmerzen beim Wasserlassen, Blut im Urin und ein allgemeines Krankheitsgefühl. Auch wenn leichte Infektionen von selbst verschwinden können, sollten Sie nicht lange auf eine Behandlung warten und bei ersten Anzeichen einer Blasenentzündung handeln: bei mycare finden Sie unter anderem dafür geeignete Blasen- und Nierentees (Sidroga Blasen-Nieren-Spültee). Sollten wiederholt Blasenbeschwerden auftreten, gehören Blasen- und Nierentee sowie Erregerausspülende Präparate (Solidagoren Liquid) unbedingt in den Vorrat der Hausapotheke. Darüber hinaus können bei begleitenden Schmerzen rezeptfreie, nicht steroidale Entzündungshemmer wie freiverkäufliche Schmerzmittel mit den Wirkstoffen Ibuprofen (Ibuprofen Heumann Schmerztabletten 400 mg) Acetylsalicylsäure (Aspirin 500 mg) und Diclofenac (Diclofenac Zentiva 25 mg) aus Ihrer Apotheke unterstützen. Zur kurzfristigen Schmerzlinderung können auch Wärmeflaschen (Fashy Wärmflasche) auf den Rücken oder den Bauch gelegt werden. Auch hier gilt: sollten Sie unter längerfristigen Beschwerden leiden, so konsultieren Sie bitte Ihren Arzt zur Diagnostik und Therapie des Harnwegsinfekts.

Rezeptfreie Medikamente gegen Harnwegsinfekte online kaufen:

Welche Produkte bei Inkontinenz?

In einem gewissen Alter ist man es gewohnt, (fast) alles unter Kontrolle zu haben. Doch es gibt Dinge, die entziehen sich leider unserem Einfluss. Sollten Sie das Gefühl haben, die Kontrolle über Blase und Stuhlgang zu verlieren, dann verzweifeln Sie nicht. Wir haben bei mycare die Rettung: In unserem Shop finden Sie unter anderem verschiedene Inkontinenz Produkte. Besonders im Alter leiden Menschen häufig darunter, die Blase nicht mehr unter Kontrolle zu haben und den Harndrang nicht halten zu können. Inkontinenz Windeln (Super Seni Plus Windeln) und Inkontinenz Einlagen (Always Discreet Inkontinenz Einlagen) sind eine angenehme und unauffällige Möglichkeit, mit Inkontinenz weitestgehend unbeeinträchtigt zu leben. Übrigens: auch wenn Männer sonst gern alles unter Kontrolle haben, mit zunehmenden Alter neigen auch sie dazu. Die Wahrscheinlichkeit, an Inkontinenz zu erkranken, steigt. Sollten Sie den Harndrang nicht mehr wie gewohnt unter Kontrolle haben, machen Sie sich das Leben nicht unnötig schwer. Bestellen Sie Inkontinenz Windeln für Männer (Tena Men Level 3) einfach und diskret bei uns.

Rezeptfreie Produkte gegen Inkontinenz online kaufen:

Welche Medikamente bei Prostataleiden?

Müssen Sie nachts mehrfach auf die Toilette? Leiden Sie unter häufigem Harndrang, der sehr plötzlich und akut auftritt? Fällt Ihnen das Wasserlassen generell schwer oder haben Sie Schmerzen in Prostata und Unterleib? Die Symptome für Prostataleiden wie Prostataentzündung und Prostatitis sind sehr vielfältig - genauso wie die Behandlungsmethoden. Bei mycare finden Sie bewährte und rezeptfreie Präparate, welche den Mann im Alltag unterstützen können. Freiverkäufliche Prostata Medikamente mit dem Extrakt aus Kürbissamen (Granu FINK Prosta Forte 500 mg) oder auch Prostata Tabletten mit Inhaltsstoffen aus der Sägepalme (Prostagutt uno Kapseln) können verschiedene Beschwerden lindern und zu einer gestärkten Blasenfunktion bei gutartiger Vergrößerung der Prostata beitragen. Und hier noch unser Geheimtipp für die Männerwelt: machen Sie es sich selbst! Denn Männer die häufig onanieren, senken das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.

Rezeptfreie Medikamente gegen Prostataleiden online kaufen: