Anmelden
mycarePlus

Wie pflege ich meine Haare schön?

Von Daniela Curwy, PTA bei mycare.de
Aktualisiert: 26.10.2021

Haarpflege

Haare bestehen ebenso wie Nägel aus Keratin, einem aus Aminosäuren aufgebauten verhornten Faserprotein. Wie bei allen Proteinen handelt es sich im weitesten Sinn beim Keratin um Eiweiß, sodass man eine eiweißarme Ernährung an brüchigem und kraftlosem Haar erkennen kann. Auch die täglich aufgenommene Flüssigkeitsmenge bestimmt über das Volumen des Haares, das schließlich zu 10 Prozent aus Wasser besteht. Generell ist eine unausgewogene Ernährung Gift für Haar und Kopfhaut. Besonders Vitamin A, die B-Vitamine, Biotin, sowie die Spurenelemente Eisen und Zink sind wesentlich, um die Haargesundheit zu fördern und zu erhalten. Powerstoffe für schöne Haare sind somit Vollkorn, Innereien, Milch, Gemüse, Eier, Nüsse und Soja.

Wie vermeide ich eine falsche Haarpflege?

Die Struktur unserer Haare kann individuell sehr unterschiedlich sein und stellt somit auch unterschiedliche Ansprüche an die richtige Pflege. Für trockenes Haar etwa ist eine ölhaltige Pflegekur besser geeignet als für fettiges Haar, dem mit milden Kindershampoos besser gedient ist. Unabhängig von der Haarstruktur gibt es jedoch Pflegesünden, die jedes schöne Haar nachhaltig schädigen können. Häufiges Waschen mit heißem Wasser, gefolgt von ausgiebigem Abtrocknen treibt alle Haarstrukturen an die Grenze ihrer Widerstandsfähigkeit. Durch scharfkantige Bürsten und Kämme sowie Haarbänder, in die Metallteile eingearbeitet sind, erübrigt sich der Versuch, Spliss zu vermeiden. Häufiges Färben greift auch schönes Haar stark an, während Pflegeprodukte, die den eigenen Farbton verstärken, unbedenkliche Substanzen enthalten. Langes Haar nachts offen zu lassen, mag verführerisch wirken, begünstigt aber Haarbrüche. Generell ist es sinnvoller, das Haar in seiner natürlichen Widerstandsfähigkeit zu unterstützen und vor mechanischen Reizungen zu bewahren, denn gesundes und schönes Haar gehört nach wie vor zum Schönheitsideal und zeugt von Gesundheit und Wohlbefinden.

Was muss ich bei der Haarpflege beachten?

  • Haare und Ernährung – Schönes Haar wächst nur auf einer gesunden Kopfhaut, d.h. sorgen Sie für ausreichend Vitamine und Mineralstoffe um die Haarwurzel zu kräftigen und zu vitalisieren.
  • Die Haarwäsche – Qualität statt Quantität.
  • Haare vor der Wäsche ausbürsten – keine scharfkantige Bürsten oder Kämme benutzen. Nutzen Sie kein zu heißes Wasser, denn je höher die Wassertemperatur desto stressiger ist das für das Haar. Nasse Haare sind sehr empfindlich, also sollte man einen Klacks Haarkur vor der Wäsche in das Haar einbringen, damit es weniger ausgelaugt wird. Die Haarspitzen benötigen besondere Pflege. Spliss kann mit einer speziellen Haarspitzenpflege oder Intensivkuren versiegelt werden, so dass ein weiteres Aufspalten der Haare verhindert wird. Das Haar enthält im Inneren rund 10 % Feuchtigkeit, die schnell verloren gehen kann. Um das Feuchtigkeitsdepot aufzutanken werden Produkte empfohlen, die Algen und Meeresmineralien enthalten.
Autorin PTA Daniela Curwy

Über unsere Autorin:

Daniela Curwy | Pharmazeutische Kundenbetreuung
Seit 16 Jahren bin ich als Pharmazeutisch-technische Assistentin bei mycare.de. Ich sehe mich als Ansprechpartner für Gesundheit bzw. den Erhalt der Gesundheit. Daher bilde ich mich gerne weiter für die optimale Beratung der Patienten, sowie der passenden Produktauswahl und nehme an Fortbildungen teil. Beraten liegt mir im Blut und macht mir einfach Spaß.

Produkte zum Thema HaarpflegeWeitere passende Produkte

Weitere zum Thema passende BeiträgeWeitere Themen

Martina, Marketing bei mycare.de

Bleiben Sie zu aktuellen Gesundheitsthemen und Aktionen auf dem Laufenden.

Melden Sie sich jetzt an und gewinnen Sie eine JubelBox!

  • Top-Angebote
  • Neuheiten
  • Gewinnspiele
  • Gratis-Zugaben
  • Gutscheine
  • Tipps & Beratung
Jetzt abonnieren