5€* ab 65€ für Neukunden | Code: 2020

Ratgeberbeiträge zum Thema Wellness & Körperpflege

Körperpflege Scheide

Wie wasche ich meine Scheide richtig?

Häufig traut man sich nicht diese Frage an Freunde oder den Arzt zu richten. Dennoch ist es ein wichtiges Thema, denn auch der Intimbereich benötigt Ihre Aufmerksamkeit. Ob zur Reinigung oder zur Pflege, in dem Bereich benötigen Sie spezielle Mittel. Erfahren Sie hier mehr dazu. Mehr lesen


Creme bei Diabetes

Welche Creme nehme ich bei Diabetes?

Die Haut von Diabetikern benötigt eine spezielle Pflege, denn sie ist oft sehr trocken und neigt zu Juckreiz. Hautinfektionen, welche Cremes sinnvoll sind und wie Sie Ihre Haut bei Diabetes optimal pflegen, kann häufig ein langer Weg sein. Kürzen Sie ihn mit uns ab. Mehr lesen


Deo

Wie funktioniert ein Deo?

Die meisten Deos enthalten Aluminiumsalze als Schweißhemmer. Bei aluminiumfreien Produkten sind in der Regel antibakterielle Inhaltsstoffe enthalten. Diese wirken den schweißzersetzenden Bakterien entgegen und überdecken den unangenehmen Geruch. Deos sollten nach dem Duschen aufgetragen werden. Mehr lesen


Pflege und Schutz mit Antitranspirant

Pflege und Schutz mit einem Antitranspirant

Mit dem Gebrauch von Antitranspirantien reguliert sich in der Regel die Schweißbildung recht schnell. Dann genügt es, das Produkt nur noch ein bis zweimal pro Woche anzuwenden. Ein Antitranspirant tragen Sie am besten vor dem Schlafengehen auf. Entgegen den meisten Deos ist es Antitranspirant vollkommen geruchsfrei und mit jedem Parfum verwendbar. Mehr lesen


Entschlackungskur

Wie kann ich meinen Körper von innen reinigen?

Für die Reinigung von innen wird häufig eine Entschlackungskur durchgeführt. Nur was sind Schlacken eigentlich? Wozu ist die innere Reinigung überhaupt gut und wie genau muss ich sie durchführen? Wir gehen der Fragen nach und beantworten sie Ihnen. Mehr lesen


Schwitzen

Was hilft bei übermäßigem Schwitzen?

Ob bei hochsommerlichen Temperaturen, während des Sports oder infolge eines Infekts - Schwitzen ist zwar oftmals störend, jedoch vollkommen normal. Wenn Hände, Achseln und Stirn allerdings immer wieder ohne ersichtlichen Grund schweißnass sind, wird die eigentlich lebensnotwendige Körperfunktion zum Problem. Mehr lesen