Kürbissamen für Blase und Prostata

Historiker sind der Überzeugung, dass die Menschen schon Kürbiskerne gegessen haben, als sie das Fruchtfleisch des Kürbisses noch nicht schätzten. Kürbiskerne sind eigentlich Samen. Sie enthalten wichtige Nährstoffe und Enzyme und weitere Substanzen, schließlich sollen aus ihnen neue Kürbisse wachsen. Aber die Kerne dienen auch der Gesundheit des Menschen.

Foto: Malgorzata Litkowska / shutterstock.com

Foto: Malgorzata Litkowska / shutterstock.com

Der Kürbis ist eine sehr alte Pflanze. Es ist davon auszugehen, dass er den Vorfahren des modernen Menschen bekannt war, vermutlich auch die besondere Wirkung seiner Samen. Aber nicht jede Kürbisart wird für die Medizin genutzt. Als sogenannte Arzneikürbisse gelten u.a. Cucurbita pepo. Sie enthalten sogenannte „pflanzliche Hormone“. Darüber hinaus weisen sie u.a. folgende wertvolle Inhaltsstoffe auf:

Vitamin E
• Kalium
Selen
Magnesium

Die Kerne des Arzneikürbisses werden traditionell empfohlen bei:

• Gutartiger Vergrößerung der Prostata
Blasenschwäche

Gesund durch Kürbiskerne

Auch wenn die Kerne des Arzneikürbisses einen guten Ruf haben, als alleiniges Mittel für die Behandlungen von Erkrankungen der Prostata oder der Blase sind sie nicht geeignet. Als unterstützendes Mittel aus der Natur haben sie aber längst ihren festen Platz in der Naturheilkunde. Bevor die Behandlung begonnen wird, sollte allerdings ein Arzt befragt werden. Die vorliegenden Symptome, wie vor allem Störungen beim Wasserlassen, können auch weniger harmlose Ursachen haben, die behandelt werden müssen. Das gilt für die Prostata und für die Blase. Nicht erkannte Infektionen der Blase können aufsteigen und schwerwiegende Folgen haben. Bei leichten Beschwerden, sind die „Pflanzenhormone“ hingegen geeignet.

Behandeln und Vorbeugen

Kürbiskerne dürfen täglich auf dem Speiseplan stehen. Wer das nicht möchte, kann auch Kürbiskernöl nutzen.
Kürbiskerne können die Symptome bei der gutartigen Prostatavergrößerung am besten im Anfangsstadium verbessern. Auch wenn häufiger Harndrang belastend ist, es ist wichtig, ausreichend zu trinken.

Wo sind Samen des Arzneikürbisses zu bekommen?

Die Samen des Arzneikürbisses erhalten Sie hier in Ihrer mycare.de Versandpotheke. Andere Darreichungsformen mit Kürbissamen bzw.einem Extrakt daraus wie Kapseln sind ebenfalls erhältlich.
Bitte beachten Sie jeweils die Hinweise der Packungsbeilage. Auch ist eine dauerhafte Einnahme sinnvoll, damit sich die Symptome nach der ersten Besserung nicht wieder verschlimmern.

Passende Produkte zu diesem Thema:

Granu FINK Prosta Forte 500 mg
Bei Beschwerden beim Wasserlassen infolge einer Vergrößerung der Prostata.

Schlagwörter:

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar